Calibre 32

9
21.02.2017

Hommage an Hora
Der Begriff Kaliber, der dem Hocker von Richard Yasemine seinen Namen gibt, kommt aus dem Uhrenbau und bezeichnet den Durchmesser des Werkes. Mit den 32 Zähnen der Sitzfläche ist die Referenz eindeutig, genauso wie die funktionale Konsequenz. Punktuell können die Schemel ineinander greifen und bilden den kommunikativen und vertraulichen Moment ab, der sich aus einem Gespräch zwischen zwei oder mehr Personen ergibt. Für sich allein ist der Kranz dekorativer Akzent, der auch Einfluss auf die Gestaltung der Basis nimmt. Die Zähne gehen auf zwölf, drei, sechs und neun Uhr in die Beine über, die über eine V-Konstruktion im Zentrum des Sitzes zusammengeführt werden. Da alle Hocker aus Holzresten in verschiedenen Nuancen gefertigt sind, ist die geleimte Struktur ein effektvolles Patchwork, das mit traditionellen Verbindungen aus dem Tischlerhandwerk kombiniert wird. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 53 The Colour of Hair Vibrato Presence Umami Mesa Keefer Credenza Reel Side Tables Qualities of Material Fuzz Collection Uralita Linkki Stool
jetzt zu MADEby wechseln

Exklusive Interviews mit Newcomern und internationalen Stars der Design- und Architekturwelt.