Paper Bricks

12
27.02.2017

Faser-Mamor
Pappmaché hat uns lange als Werkstoff für schnelle Modelle begleitet. Über Luftballons haben wir Leuchtenschirme geformt oder Tierskelette aus Hasendraht mit einer soliden Schale bekleidet. Mit Abschluss der Grundschule geriet die vielseitige Masse aus Kleister und Papier jedoch schnell aus dem Fokus. Woojay Lee, ein neuseeländisch-koreanischer Designer, der im niederländischen Eindhoven lebt und arbeitet, sieht darin allerdings eine altersübergreifende Chance für nachhaltiges Recycling. Dabei korrigiert er auch Mängel der sonst üblichen Wiederverwertung. Denn Papier kann in Wasser zwar wieder zu Fasern gelöst und neu geschöpft werden, doch mit jedem Zyklus werden dabei die Fasern kürzer. Indem er mit Paper Bricks ein Halbzeug für die weitere Verarbeitung gestaltet, bietet er Bausteine zum Möbel-Selbstbau. Paper Bricks sind aus alten Zeitungen gefertigt, stapelbar und zeigen sich mit einer haptisch weichen und optisch fast an Marmor erinnernden Oberfläche. tp

Weitere Artikel 13 - 25 von 53 Presence Vibrato Keefer Credenza Edition Noël Bookniture Calibre 32 Archimède Edge New Shape of Kimchi Uralita Wheels Fuzz Collection
jetzt zu MADEby wechseln

Informationen aus erster Hand zu internationalen Messen, Ausstellungen und Events.

Morrison