Plama

6
08.07.2011

Wer heute im Büro eine Auszeit braucht, der surft mal schnell ein paar Blogs ab oder schaut, was die Freunde bei Facebook so treiben. Dabei ist es doch eine Grundregel der Lernpädagogik: Wenn sich im Kopf was bewegen soll, dann bewegt sich im besten Fall auch der Mensch oder seine Umwelt. Man könnte also wieder auf Paperball zurückgreifen – das ist der Zeitvertreib, bei dem die Notizen des Chefs als Kugel im Eimer landen – oder was Neues probieren. Wir empfehlen die Plama-Kugelbahn. Die ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch praktisch. Als geometrisches Magnet-Sortiment tarnt sie sich auf dem Whiteboard und wird dann immer wieder neu zu einer Murmelbahn arrangiert. Der Abstand zwischen Wand und Metallfront sorgt für eine Schiene, kurvige oder abschüssige Teile für ordentlich Action. Ready, steady? tp
jetzt zu MADEby wechseln

Alle Neuheiten der interessantesten Hersteller und Designer auf einen Blick.

Aisslinger