Shift

7
13.07.2012

Dieses Regal ist weit mehr als eine farbenfrohe Variante eines nordischen Pressspan-Klassikers – wenngleich die reduzierte Anmutung in parallel gestapeltem Zustand zu dieser Annahme verleiten könnte. Nein – Shift hat weit mehr Talente. Da wäre die Rückwand aus Metall, die jedes Modul um eine integrierte Magnettafel bereichert. Außerdem braucht das Regal, das aus verschiedenen Elementen in die Höhe gebaut wird, keine weiteren Schrauben, Nägel oder Klammern. Das führt auch zu Beweglichkeit in der Horizontalen: Einzelne Etage können nach links oder rechts verschoben werden, was nicht nur schick aussieht, sondern für Besitzer großformatiger Bildbände oder Zeichenrollen tatsächlich praktische Vorteile haben kann. Das von Sebastian Schönheit gestaltete und in kleiner Auflage produzierte Shift kann übrigens über die Kollektion des Kollektivs „My Bauhaus is Better Than Yours“ bezogen werden. tp

www.betterbauhaus.com
jetzt zu MADEby wechseln

Das Online-Magazin für Designprofessionals und Enthusiasten.